Kera Rachel Cook

„Zwischen Wunsch und Wirklichkeit fehlt nur der Weg“

trenner-4

Kera Rachel Cook ist Mutter eines kleinen Sohnes, Unternehmerin, Speakerin und Autorin.
Mit zwölf Jahren fasst sie den Entschluss, Schauspielerin zu werden. 2027 will sie ihren ersten Oscar bekommen. Doch schon bald muss Kera feststellen, dass man als junge Frau mit einer Größe von 1,86 m kaum Chancen hat, TV-Rollen zu kriegen.
Aufgeben? Auf keinen Fall! Dann muss eben das Model-Business die Tür nach Hollywood öffnen. Trotz eisernem Willen steht ihr wieder der Körper im Weg. Für die renommierten Agenturen ist Kera nicht schlank genug.
Erst als Plus Size Model hat sie schließlich den Durchbruch, für den sie so lange gearbeitet hat. Trotz des internationalen Erfolgs beendet Kera schon zwei Jahre später ihre Karriere, weil sie merkt, wie viel sie ihr Traum gekostet hat.
Kera erkennt, dass Gesundheit und Glück wichtiger sind als Schönheit und Erfolg. Aber vor allem erkennt sie, dass Scheitern keine Schande ist, sondern ein Geschenk. Denn nur, wer den Mut hat loszugehen, statt weiter zu träumen, kann scheitern. Und nur wer an falschen Wegen scheitert, kann überhaupt den richtigen Weg für sich entdecken.

Youtube Mediathek

trenner
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden